Institutionelle

Die Vermögenskonsolidierung macht Vermögensinformationen über alle Anlageklassen bedarfsgerecht und zeitnah verfügbar.

PCP-Vermögenskonsolidierung seit 2001.

Führen bankgängiger und nicht bankgängiger Vermögenswerte.

Freie Konsolidierbarkeit aller Vermögensinformationen.

Umfangreiche Abstimmprozeduren zur Sicherstellung der Datenqualität.

Automatisierte Schnittstellen zu diversen schweizerischen und ausländischen Banken, weitere Schnittstellen jederzeit kurzfristig implementierbar.

Transaktionsbasiertes System.

Managementreporting und Wertschriftenbuchhaltung.

Spezifische Expertise nicht bankgängige Anlagen (Private Equity etc.)

Revisionssichere Dienstleistung.